Das wärmer werdende Wetter sorgte dafür, dass u.a. wieder mehr an den Fahrzeugen gearbeitet wurde. Weiter ging wie gewohnt im Café-/Barwagen, und auch an der Henschel-Lokomotive wurden einige, notwendig gewordene Nacharbeiten ausgeführt. Daneben wurde der Werstattbereich in der Raerener Halle verbessert sowie einige Maschinen für eine künftige vereinseigene Schreinerei angeschafft.

EFG
EFG