Die EFG suchen Fahrzeuge
Um einen Museumsbahnbetrieb durchführen zu können, benötigen die Eisenbahnfreunde Grenzland noch weitere Eisenbahnfahrzeuge.
Derzeit suchen wir speziell noch Packwagen, bzw. auch Bauzugwagen die zu solchen zurückgebaut werden können.
Sollten Sie uns helfen können, zögern Sie nicht uns anzusprechen - Vielen Dank!
Kontaktmöglichkeiten:
Kontaktformular
E-Mail: vorstand@eisenbahnfreunde-grenzland.de
Anschrift: Eisenbahnfreunde Grenzland, Postfach 100644, 52006 Aachen
14. Mai 2019

B3yg 90 370 angekommen

Am 12.05.2019 wurde unser B3yg-Waggon 90 370 von Siegen nach Stolberg überführt. Von dort aus ging es einen Tag später via Straßentransport weiter nach Raeren. In den nächsten Monaten sollen dort die Restarbeiten an den Abteilen erledigt werden, um anschließend noch ausstehende Arbeiten am Fahrwerk und der Bremsanlage durchzuführen. 90 370 wurde durch die Eisenbahnfreunden Betzdorf e.V. vor Einstellung ihrer Aktivitäten nach Ablauf der HU ausführlich restauriert, diese Arbeiten wurden […]
3. April 2019

Aufräumen in Raeren

Die vergangenen Wochen waren in erster Linie in Raeren von Aufräumen geprägt, d.h. Müll und Schrott im Außengelände und in der Halle sammeln und entsorgen, Fahrzeuge und Material bereitstellen zur Verladung und vieles mehr. Die EFG unterstützen den aktuellen Mieter bei diesen Arbeiten, da dieser Anfang Juni 2019 das Gelände verlässt. Nachstehend ein paar Impressionen:  
23. Oktober 2018

Fehlersuche am Zweiwegebagger

Leider haben wir bei den letzten Einsätzen eine Störung am Zweiwegebagger gehabt, die die Einsatzmöglichkeit der Maschine stark eingeschränkt hat. Zwischenzeitlich war nun in der KW 41  eine Fachfirma am Fahrzeug und hat nach der Ursache für die Störung gesucht. Wir hoffen, dass der Bagger bald wieder vollumfänglich einsatzfähig ist, und die Reparaturkosten kein zu großes Loch in Vereinskasse reißen.  
19. Oktober 2018

Fortschritt der Arbeiten an 89 531

Die Arbeiten am Wagen 89 531 sind in den vergangen Wochen Schritt für Schritt weiter gegangen, leider sind wir dabei noch nicht soweit wie erhofft, die Gründe hierfür liegen in zahlreichen weiteren Arbeiten bzw. Aufgaben die parallel ehrenamtlich erbracht werden mussten. Also, was ist in den vergangenen Wochen an 89 531 passiert: Einige Bremsbauteile, sowie Teile der Zug- und Stoßeinrichtung wurden sandgestrahlt, auf Schäden untersucht, grundiert und neu lackiert. Desweiteren wurde […]
15. September 2018

B3yge 90 370 endlich übernommen

Die ersten Gespräche zu einer Möglichen Übernahme eines weiteren B3yge-Waggons durch die EFG von den Eisenbahnfreunden Betzdorf e.V. (EFB) fanden im Spätsommer 2015 statt, Anfang 2016 wurde es konkret und der Waggon besichtigt, bis zur Übernahme vergingen dann weitere zweieinhalb Jahre… Wie kam es dazu? Die EFB mussten leider ihren Museumsverkehr und wenig später ihre ganzen Aktivitäten einstellen, sodass sich die Abwicklung sehr schwierig und langwierig gestaltete. Zum Glück konnten […]
7. August 2018

Technische und optische Aufarbeitung des 89 531 begonnen

Der Personenwagen mit der Nummer 89 531 wurde im April 2010 von den Eisenbahnfreunden Grenzland vom Schulhof der Roda Schule in Herzogenrath geborgen, dort stand der Waggon bereits seit Ende der 1970er und diente nach Ausmusterung bei der Deutschen Bundesbahn der Schule als Pausencafé. Bereits bei der Übernahme im Jahr 2010 zeigte sich, dass die Technik des Waggons, trotz der langen Abstellzeit, in einem guten Zustand war, sodass dieser Grund […]
22. Mai 2018

Außenflächen am Stellwerk Sef in Walheim werden hergerichtet

Es sind bereits mehr als 2 Jahre vergangen seit der erste Ausbauabschnitt am Stellwerk abgeschlossen wurde, am Pfingstsamstag wurde dann wieder losgelegt um die Fläche zwischen Park und Stellwerk weiter herzurichten. In den nächsten Wochen sollen die Arbeiten soweit abgeschlossen, dass die Fläche bis zum Bahnhofsfest 2018 (09. + 10.06.2018) nutzbar sind. Grundsätzlich dient diese Flächen dem Verein und der EVS als Lagerplatz für Material und Abstellmöglichkeit für Fahrzeuge.
3. Mai 2018

Vorbereitungen zum Abtransport zweier G-Wagen

Der Gmms40 und der G02 werden bis Ende Mai verlassen. In Vorbereitung dessen wurden die beiden Waggons unsererseits leergeräumt und für den Transport rangiert. Zudem wird die Aufarbeitung der Bremskomponenten, zwecks einer Revision eines Personenwagen aus unserem Bestand, fortgesetzt.
30. April 2018

Achsentausch – zwei Umbauwagen verkauft, zwei andere Umbauwagen neu im Bestand

Aus dem Fahrzeugbestand der Eisenbahnfreunde Grenzland e.V. wurden Anfang diesen Jahres zwei Umbauwagen an einen Freizeitpark verkauft, dort sollen die Waggons um- und ausgebaut werden damit sie zukünftig stationär als Übernachtungsmöglichkeit dienen können. Bei den Waggons handelt es sich um den 87 433 und den 86 944, beide Waggons kamen 2016 aus Crailsheim in unseren Bestand und waren für die langfristige Aufarbeitung vorgesehen. Als Vorbereitung für den Abtransport wurden unter […]
13. April 2018

Klv 53 0091 verlässt die Vennbahn nach 20 Jahren

Im Jahr 1998 gelangte der Rottenkraftwagen vom Typ Klv 53 mit der Nummer 0091 nach Ausmusterung bei der Deutschen Bahn AG in den Bestand des Vennbahn-Vereins. Nachdem die Vennbahn V.o.E ihre Aktivitäten im Jahr 2002 gänzlich einstellen musste, wurde das Fahrzeug an einen Privatmann verkauft, welcher das Fahrzeug 2009 als Leihgabe an die Eisenbahnfreunde Grenzland e.V. übergeben hat. Bis 2017 war der Klv 53 dann im Einsatz für die Eisenbahnfreunde […]