Neuigkeiten

16. September 2016

Triebwagen VT 79 902 in Walheim angekommen

Das Warten und die Vorbereitungen haben ein Ende, der VT 79 902 ist nun endlich in Walheim angekommen! Seine bisherige Betreuung und Abstellung in Darmstadt-Kranichstein hat dem Fahrzeug stark zugesetzt, sodass unzählige Arbeitsstunden investiert werden müssen um das einzig erhaltene Exemplar der Baureihe zu betriebsfähig zu erhalten!
21. Oktober 2016

Endlich eine richtige Werkstatt

Ein lang gehegter Traum ist für den Verein in Erfüllung gegangen – eine richtige Werkstatt steht nun zur Verfügung! Die in den 1990er Jahren gebaute Halle wurde seiner Zeit von der DG (Deutschsprachige Gemeinschaft) für den Vennbahn V.o.E. gebaut und später an die Firma Rail et Traction vermietet. Nun können die Eisenbahnfreunde Grenzland e.V. Eines der drei Hallengleise nutzen, Gleislänge ca. 55m mit Mittel- und teilweise Seitengrube. Als erstes Fahrzeug […]
31. Oktober 2016

Wieder Vegetationsarbeiten an der Strecke

Seit Anfang Oktober dürfen wieder Vegetationsarbeiten entlang der Strecke durchgeführt werden und so wurde das gute Wetter für die ersten Einsätze genutzt. Gearbeitet wurde im Bereich der Unterführung Monschauer Str. , einem der für 2016/2017 festgelegten Schwerpunkte bei den Rückschnittarbeiten.
31. März 2018

Fuhrparkerweiterung Januar 2017

Unser Fahrzeugpark hat Zuwachs bekommen! Vom DB Museum Lichtenfels wurden zwei Bundesbahn-V60 sowie eine Schienenbus-Garnitur als Leihgabe übernommen. Es ist geplant, zunächst den Schienenbus aufzuarbeiten, um mit ihm ab spätestens 2019 einen Fahrbetrieb zwischen dem Falkenbachviadukt und der Grenze aufzunehmen. Die V 60 sind für die Bespannung des späteren Museumszuges vorgesehen.      
31. März 2018

15.06.2017 – Trauerfall

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass unser langjähriges Mitglied Hans-Willi Vollmer am 15.06.2017 nach kurzer und schwerer Krankheit im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Hans-Willi trat als einer der Ersten im Oktober 2008 unserem Verein bei und war treibende Kraft bei der Anschaffung der ersten Vereinslokomotive, der Henschel DH 240-29197, welche nunmehr kurz vor der Fertigstellung steht. Aufmerksam verfolgte er die langwierigen Arbeiten an „seiner“ Lokomotive und stand, trotz […]